Spielregeln

Hier ein paar wichtige Regeln für das Sticken für Strahleaugen:

  • Gestickt wird in gezähltem Kreuzstich.
  • Der Stoff, auf den ihr stickt, MUSS aus 100 % Baumwolle sein (Mischgewebe mit Modal ist auch zulässig).
    Gut geeignet sind z. B. Schülertuch oder der Stoff „Monika“.
    Folgende Händler unterstützen Strahleaugen, bitte beachtet die Links: Stickparadies Bauer oder Farbenfroh Schmidt
  • Auf jeden Fall MUSS die Farbe weiß sein (kein ecru oder natur!)
  • Die Stoffquadrate sollten auf 28 x 28 cm zugeschnitten werden, bitte nicht kleiner!
    Und bitte die Webkante nicht mitrechnen.
  • Die Motivgröße sollte nicht größer als 20 x 20 cm sein! Kleiner als 8 x 8 cm sollte ein Motiv nicht sein … kleine Motive kann man immer noch größer wirken lassen, wenn man einen Rand stickt oder Kleinigkeiten drumherum!
  • Ganz wichtig ist dann noch, deinen Vornamen und deinen Wohnort mit auf das Quadrat zu sticken, denn das macht den Quilt so einmalig und besonders! Wenn du nicht aus Deutschland kommst, dann sticke doch bitte noch dein Land dazu!
  • Bitte nur Markengarn, wie z. Bsp. DMC, Anchor oder Madeira verwenden, alles andere kann beim Waschen „ausbluten“!
  • Du kannst dein Quadrat umketteln (macht es der Näherin leichter), damit es nicht ausfranst, musst es aber nicht!
  • Waschen ist nicht nötig, denn das macht die jeweilige Näherin sowieso noch vor dem Zusammennähen der Kuscheldecke!
  • Schön wäre es, wenn du noch einen kleinen Gruß an das Kind und/oder an die Eltern schreiben würdest. (Das kann auch einfach „nur“ eine Ansichtskarte mit Grüßen sein.)
  • Alle Quadrate gehen immer an folgende Adresse:

Sabine Merten
Pfaffenwaldstr. 13
D-57299 Burbach