Lucas

Lucas

Wunsch: Quilt

Hallo liebes Strahleaugen- Team,

erst einmal ein Riesen-Lob dafür, dass ihr so eine tolle Arbeit macht und kleine Augen zum Strahlen bringt!

Ich bin Patricia, Mama von Lucas (2). Ich bin auf euch über eure Facebookseite gestoßen und dachte: „Wow, tolle Aktion.“

Mein kleiner Schatz ist in der 41. Woche nach einer Traumschwangerschaft zur Welt geholt worden. Da ich zu wenig Fruchtwasser hatte, wurde zuerst eingeleitet. Tagsüber ist nicht viel passiert, zum Abend hin bekam ich dann ziemlich schnell ziemlich heftige Wehen ohne Pause. Der Muttermund wollte nicht richtig aufgehen und die Herztöne von Lucas haben sich verschlechtert. Dann haben die Ärzte entschieden: Notkaiserschnitt. Lucas wurde zur Welt geholt und wollte zuerst nicht atmen. Er kam auf die Neugeborenen-Intensivstation zur Überwachung. Aber alles war ok und am 3. Tag durfte er zu mir aufs Zimmer. Aufgrund dessen ist er jetzt sehr anfällig und hat ständig Atemwegsinfekte usw.

Mit 14 Monaten wurde Lucas dann plötzlich nach einer Schrecksituation kurz bewusstlos. Nach mehreren Untersuchungen und EKGs wurden Auffälligkeiten am Herzen entdeckt und es wurde ein Gendefekt vermutet, der sich durch die Blutuntersuchung auch bestätigt hat. Mein Zwerg hat das Long-QT-Syndrom. Seither müssen wir ständig aufpassen, dass er in keine Schrecksituation kommt, da dies zu Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern und bis hin zum Herzstillstand führen könnte. Er bekommt Betablocker und wir haben ständig einen Defibrillator für den Notfall dabei. Sollten häufiger Notfallsituationen auftreten, bekäme er einen Defibrillator implantiert, was im Moment aber noch nicht geht, da er zu schnell wächst. Wir hoffen jetzt aber das Beste und dass er mit den Betablockern so gut klar kommt, dass er gar nicht mehr in eine Notfallsituation kommt.

Seitdem er die Betablocker bekommt, kämpfen wir allerdings mit den Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Verstopfung. Ansonsten ist Lucas das Ganze nicht anzumerken, er ist ein vergnügter fröhlicher Junge. Er schaut gerne und oft Bücher an und lässt sich kurze Geschichten von den Disneyhelden vorlesen. Auch das Sandmännchen schaut er gerne, und wenn er mal morgens wach ist, gefallen ihm die Lieder und Geschichten vom Kikaninchen sehr.

Da Lucas viel schläft und gerne mit seinen Schnuffeltüchern und Decken kuschelt, würde er sich über einen Quilt mit den unten erwähnten Motiven sehr freuen, da er diese Figuren sehr mag. Auch über ein Schnuffeltuch mit einem der Motive würde er sich freuen, wenn dies noch möglich wäre.
Geschwister hat Lucas noch keine.

Liebe Grüße,
Patricia und Lucas

Motivwünsche:

  • Der kleine roter Traktor
  • Lars, der kleine Eisbär mit Robby und Lena
  • Elefant, Maus und Ente von Sendung mit der Maus
  • Pooh-Bär mit I-Aah, Ferkel, Rabbit und Tigger
  • Thomas, die Lokomotive
  • Kleiner Hase Felix
  • Paddington Bär
  • Heffalump mit Kanga und Roo
  • Tigerente und Frosch mit Namen Lucas + Geburtsdatum 11.03.2013 + 23:50 Uhr + 3700 g + Größe 55 cm
  • Kikaninchen
  • Sandmännchen
  • Großer Hasen mit kleinem Hasen aus „Weißt du eigentlich, wie lieb ich Dich hab?“

 

Den Quilt für Lucas hat Astrid genäht.

Lucas

Wir sind ganz überwältigt von der tollen Decke. Lucas gibt sie seit dem auspacken nicht mehr aus den Fingern. Vielen Dank für die tolle Arbeit, die ihr macht und das alles neben Familie und Arbeit. Das ist eine große Leistung, die ein kleines Kinderherz zum Strahlen gebracht hat.

Auch vielen lieben Dank für die schönen Karten mit den liebevollen Worten, mir standen Tränen in den Augen.

Danke, danke, danke

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.