*Elira

elira

Wunsch: Erinnerungsquilt (kl. Quilt mit Schaube)

Termin: 01.12.2011

 

Hallo liebes Strahleaugenteam,

ich habe heute bei rehakids euren Aufruf gelesen und habe mich so sehr gefreut, weil ich damals von Lovequilt zu spät gehört hatte und die Anfragen halt nicht mehr genommen wurden.

Jetzt versuche ich es bei Strahleaugen, vielleicht klappt es ja diesmal 🙂

Ich würde gern einen Erinnerungsquilt für meine verstorbene Tochter Elira haben wollen, wenn es geht.
Elira war noch so klein als sie von uns ging, so dass ich gar nicht weiß, was sie gerne gemocht hätte.

Aber wenn ich an sie denke dann kommen mir nur rosa und flieder Farben in den Sinn auch Schmetterlinge, Elfen, Engel, Glückspilze assoziere ich mit meiner wundervollen Elira. Ich würde es auch sehr schön finden, ihren Namen gestickt zu sehen. Ich habe sie immer „Gänseblümchen“ genannt, das passte sehr gut zu ihr. Das wären so die Motive die mir spontan einfallen würden, wenn ich an sie denke.

Meine Tochter Elira kam am 11. Mai 2007 „scheinbar“ gesund auf die Welt. Als sie 15 Monate alt war, ahnten wir, dass irgend etwas mit unserer Tochter nicht stimmen konnte. Sie konnte noch nicht laufen, keine Worte aussprechen, sie war schnell müde, etc. Die Ärzte nannten es globale Entwicklungsverzögerung. Als sie 17 Monate alt war wurde ein MRT von ihrem Kopf gemacht und da zeigten sich Auffälligkeiten im Stammhirn. Kurz darauf wurde eine Muskelbiopsie durchgeführt und wir erhielten die niederschmetternde Diagnose Morbus Leigh. Morbus Leigh ist eine sehr seltene Stoffwechselerkrankung. Mit 21 Monaten hat sie ihre Augen für immer geschlossen.

Ich würde mich sehr freuen wenn es diesmal klappen würde. Ich möchte es gerne in ihrem Zimmer aufhängen. Ihr kleines Mädchen Zimmer ist noch unverändert, wir können und wollen es noch nicht verändern, vielleicht später irgendwann…

Liebe Grüße
Berrin

001

 

Im März 2012 hat Berrin den Wandbehang erhalten, das sind ihre Worte an uns:

Liebe Sabine,
vielen lieben Dank für das Erinnerungsquilt für Elira, welches am 28.03.2012 hier ankam. Ich bin so gerührt und überwältigt mit wie viel Liebe und Herz ihr daran gearbeitet habt. Ich habe meine Tränen nicht zurück halten können. Auch die Karten und Gedichte der einzelnen Stickerinnen haben mich tief berührt. Ihr seid alle ganz besondere Menschen und ich danke euch von Herzen dafür, dass ihr es schafft, Familien zu erfreuen, die es manchmal nicht so leicht haben.
Vielen Dank liebe Yvonne für den Schmetterling mit den Sonnenstrahlen, die unser Herz erwärmt hat.
Vielen Dank liebe Verena aus Berlin. Dein Glückspilz wird uns auf eine hoffnungsvollere Zukunft blicken lassen.
Vielen Dank liebe Susanne aus Rottenburg für die kleine lila Elfe.
Vielen Dank liebe Martina für den Engel. Elira wacht bestimmt über uns als Schutzengel.
Vielen Dank liebe Monika für meine „Gänseblümchen“.
Vielen Dank liebe Renate aus Bayreuth für die kleine Elfe. So klein und zart war meine süße Elira auch.

Danke dass ich euch auf diesem Wege kennen lernen durfte.

Seit Januar 2012 ist Elira große Schwester. Wir haben einen gesunden Jungen bekommen und sind unendlich dankbar dafür.
Liebe Grüße
Berrin

Für Eliras im Januar geborenen Bruder hat sich ein kleines, handgearbeitetes Kuscheltier mit unseren besten Wünschen auf den Weg gemacht 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.